Hautstraffung – mit kombinierter Radiofrequenz, Softlaser und Vakuum-Massage in Frankfurt

Wie funktioniert die Hautstraffung gegen Falten mittels Radiofrequenz?

 

Durch das einzigartige PowerShape erzielt man in einer Behandlung gleichzeitig eine Drei-Phasen-Wirkung. PowerShape arbeitet synchron mit Radiofrequenzenergie, Softlaser und Vakuum-Massage per Über- und Unterdruck für eine Hautstraffung gezielt gegen Falten.

Bei dieser Methode zur Hautstraffung erfolgt keinerlei invasiver Eingriff. Es werden bei dieser Art der Faltenbehandlung auch keine Zellen in Schwingung oder zum Platzen gebracht wie bei Ultraschallmethoden. Die Hautstraffung mit PowerShape ist deshalb mit keinen Nebenwirkungen verbunden und ermöglicht eine schonende Faltenreduzierung und Konturenstraffung im Gesicht, am Hals und am Dekolleté. Die Hautexperten bei Dermedis in Frankfurt beraten Sie gerne ausführlich.

Wie funktioniert die Hautstraffung mit Radiofrequenz bei Dermedis?

 

Die Hautstraffung und Faltenreduktion wird beim PowerShape vor allem durch den hochfrequenten, bipolaren Radiofrequenzstrom erzeugt. Die Radiofrequenz erzeugt zur Hautstraffung in den Strukturen der tiefen Dermis, des Bindegewebes und der Fettschicht eine Erwärmung des Gewebes. Ein Shrinking in der tiefen Dermis, der Kollagenschicht und im Bindegewebe sowie das Erreichen einer Semipermeabilität der Wände von Fettzellen sind die beabsichtigten Folgen.

 

Durch das Zusammenziehen der tiefen Hautschicht wird eine Faltenreduktion und eine sichtbare Hautstraffung erreicht. Außerdem wird durch die Wärme der Stoffwechsel und die Bildung von neuen Kollagenfasern angeregt. Dies sorgt ebenfalls über einen Zeitraum von bis zu 3 Monaten für eine weitere Reduktion von Falten und einen zusätzlichen Hautstraffungseffekt.

 

Die Regenerationsprozesse in der tiefen Dermis führen zu einem Straffungseffekt im Gewebe. Die Einwirkung auf die Fettzellen begünstigt die Abgabe von Fett in den Zellzwischenraum, wo dieses vom Lymphsystem aufgefangen wird.

Der Lipo-Softlaser des PowerShape sorgt für eine zusätzliche oberflächliche Erwärmung des Unterhautfettgewebes und unterstützt damit die Reduzierung von oberflächlichen Falten.

 

Dazu kommt beim PowerShape noch ein abgestimmtes Vakuum mit Unter- und Überdruck-Massagerollen, die die Haut straffen und die Kollagenneubildung anregen. Durch das Vakuum wird zusätzlich der hydrostatische Druck im Hautgewebe gesenkt, dies sorgt für eine bessere Durchblutung, was ebenfalls die Hautstraffung fördert.

Für welche Indikationen ist die PowerShape-Behandlung mit Radiofrequenz, Softlaser und Vakuum-Massage geeignet?

 

Die Behandlung mit PowerShape ist vielseitig anwendbar und bei folgenden Indikationen geeignet:

Faltenreduktion im Augenbereich, an Stirn, Wangen und Dekolleté

Straffung erschlaffter Haut im Wangen- und Halsbereich

Hebung von Konturen im Unterkieferbereich

Reduzierung des Doppelkinns

Hautstraffung an allen Körper-bereichen

Reduzierung von Cellulite

Wie verläuft eine Behandlung zur Hautstraffung und Faltenreduzierung mit Radiofrequenz bei Dermedis in Frankfurt?

1

2

3

4

Zuerst wird eine Reinigung des Areals durchgeführt, in dem die Hautstraffung erfolgen soll. Anschließend tragen wir eine spezielle Lotion auf, die dafür sorgt, dass die Kombination aus Radiofrequenz, Softlaser und Vakuum-Massage optimal zur Faltenreduzierung wirken kann.

 

Dann beginnt die eigentliche Hautstraffung mit dem PowerShape, indem kleinere Flächen des Gesichts, des Halses oder des Dekolletés so lange behandelt werden, bis sich eine intensive Tiefenwärme in jedem Bereich gebildet hat. Sie spüren, wie sich die Haut langsam erwärmt, bis es als Hitze in dem Bereich wahrgenommen wird.

 

Nach einer erneuten gründlichen Reinigung wird ein Wirkstoffserum aufgetragen, welches die Hautstraffung und Faltenreduzierung unterstützt.

 

Danach erhalten Sie eine wohltuende und intensiv hydratisierende Kollagen-Vliesmaske. Diese Hyaluron-Vliesmaske sorgt für eine Beruhigung der Haut und das hochwertige Hyaluron dieser Maske für einen Hautstraffungseffekt. Nach etwa 10 Minuten wird die Maske abgenommen und es wird bei Bedarf noch ein Sonnenschutz mit Lichtschutzfaktor 50 aufgetragen.

Die Hautexperten bei Dermedis in Frankfurt erläutern Ihnen den Behandlungsablauf in einem Beratungsgespräch auch gerne ausführlich.

FAQ

Die meistgestellten Fragen zum Thema Hautstraffung mit Radiofrequenz

 

 

Wie viele Behandlungen sind für die Hautstraffung und Faltenreduktion notwendig?

 

Um ein gutes Ergebnis bei der Hautstraffung und Faltenreduktion mit der Radiofrequenz zu erreichen, empfehlen wir bei Dermedis in Frankfurt mindestens 6 Behandlungen im Abstand von 2 Wochen.

 

 

Wie länge hält das Ergebnis der Hautstraffung und Faltenreduktion mit der Radiofrequenz an?

 

Das Ergebnis kann nach der Behandlungskur mehrere Jahre anhalten. Die Dauer ist abhängig von Ihrem Alter, der Konstitution Ihrer Haut zum Behandlungszeitpunkt und Ihren Lebensgewohnheiten (Ernährung, Rauchen, Sonnenschutz etc.). Natürlich ist die Hautstraffung und Faltenbehandlung nur eine Verbesserung des aktuellen Status quo Ihrer Haut. Sie kann die Altersprozesse Ihres Körpers nicht gänzlich aufhalten, sondern nur verlangsamen und optisch verbessern. Es ist daher empfehlenswert, eine jährliche Auffrischungskur zu machen, um das einmal erreichte Ergebnis zu halten. Die Hautexperten bei Dermedis in Frankfurt erstellen für Sie gerne einen Behandlungsplan.

 

 

Wie lange ist die Ausfallzeit nach der Behandlung mit dem PowerShape zur Hautstraffung?

 

Direkt nach der PowerShape-Behandlung ist die Haut durch die Wärme gerötet und es kann noch eine leichte Schwellung auftreten. Wenige Stunden nach der Behandlung ist die Rötung und Schwellung vollständig abgeklungen. Am Tag nach der Behandlung erscheint die Haut bereits praller und der erste Effekt der Hautstraffung und Faltenreduktion ist sichtbar. Die Hautexperten bei Dermedis in Frankfurt beraten Sie gerne ausführlich.

 

 

Welche Risiken oder Nebenwirkungen bestehen bei der Hautstraffung und Faltenreduktion mit Radiofrequenz?

 

Die Behandlung mit PowerShape zur Hautstraffung und Faltenreduktion birgt keine Risiken oder Nebenwirkungen. Es entsteht lediglich eine Rötung des behandelten Areals, die innerhalb von wenigen Stunden wieder vollständig zurückgeht. Die Kombination aus Radiofrequenz, Softlaser und Vakuum-Massage bildet eine sehr sanfte Methode zur risikofreien Hautstraffung und Faltenreduktion. Die Hautexperten bei Dermedis in Frankfurt klären Sie im Beratungsgespräch auch ausführlich über die Dinge, die vor und nach einer Hautstraffung und Faltenreduktion zu beachten sind, auf.

 

 

Was sind die Vorteile der Radiofrequenz zur Hautstraffung und Faltenreduktion?

 

Die PowerShape-Behandlung mit Radiofrequenz, Softlaser und Vakuum-Massage ist ein sogenanntes nicht-invasives und nicht-ablatives Verfahren, d. h. verglichen mit anderen Verfahren der Hautstraffung und Faltenbehandlung wird die Haut nicht verletzt und die oberste Hautschicht nicht abgetragen. Bei einer Dermabrasion oder der Laserbehandlung wird die Haut dünner. Je dünner die Haut, desto empfindlicher wird sie gegenüber unserer Umwelt, z. B. der Sonne. Sie bekommen fleckige oder pergamentartige Haut. Ganz anders bei der Hautstraffung und Faltenreduktion mit der Radiofrequenz. Hier bleibt die Hautdicke erhalten und damit auch unser natürlicher Schutz. Eine Behandlung mit dem PowerShape zur Hautstraffung und Faltenreduktion kann auch beliebig oft wiederholt werden. Eine Laserbehandlung sollte maximal zweimal an der gleichen Stelle im Laufe Ihres Lebens erfolgen.

 

 

Wer ist geeignet für eine Hautstraffung und Faltenreduktion mit Radiofrequenz?

 

Grundsätzlich ist die Radiofrequenz zur Hautstraffung und Faltenreduktion universell einsetzbar, also an allen Körperregionen und bei allen Hauttypen. Da keine Hautschichten zerstört oder abgetragen werden und die Behandlung mit dem PowerShape nicht invasiv ist, bestehen keine Risiken. Genau durch diese Eigenschaft stellt die Hautstraffung und Faltenreduktion mit der Radiofrequenz vor allem eine sehr gute Alternative zum Facelift dar. Die Hautexperten bei Dermedis in Frankfurt beraten Sie gerne ausführlich.

 

 

Was sind die Kosten für die Hautstraffung und Faltenreduktion mit Radiofrequenz bei Dermedis?

 

Die Preise für die Hautstraffung und Faltenreduktion bei Dermedis in Frankfurt sind abhängig von der Größe des Areals, das behandelt wird:

Einzelbehandlung Gesicht mit Kollagenmaske: 199 Euro, 6er-Paket: 999 Euro

Hals und Dekolleté: 149 Euro, 6er-Paket: 749 Euro

 

Im Behandlungspreis ist die spezielle Wirkstoffpflege direkt nach der Behandlung und eine hochwertige Kollagenmaske bei der Gesichtsbehandlung enthalten.

 

Um ein optimales Ergebnis der Hautstraffung und Faltenreduktion mit Radiofrequenz zu erhalten, ist es sinnvoll, die PowerShape-Behandlung durch eine Mikrodermabrasion, HydraFacial oder ein Fruchtsäurepeeling zu ergänzen. Wenn Sie eine der genannten Behandlungen zu einer Hautstraffung und Faltenreduktion mit Radiofrequenz hinzubuchen, erhalten Sie 10 % Nachlass auf die Preise dieser Behandlungen bei Dermedis in Frankfurt.

 

 

Welche Kontraindikationen gibt es bei der Hautstraffung mit Radiofrequenz?

 

Die Kontraindikationen bei der Hautstraffung und Faltenreduktion mit Radiofrequenz sind: Hautkrebs, akute Akneentzündungen oder andere infektiöse oder entzündliche Hautkrankheiten, akute Herpesinfektion, Einnahme von blutverdünnenden Medikamenten (Heparin, ASS o. Ä.), unkontrollierter Diabetes mellitus, Bluthochdruck, Strahlen- oder Chemotherapie, Herzschrittmacher.

 

Wenn eine dieser Kontraindikationen bei Ihnen zutifft, kann die Hautstraffung mit dem PowerShape nicht durchgeführt werden. Bitte informieren Sie den Hautexperten bei Dermedis in Frankfurt auch über sonstige persönliche Besonderheiten, die Ihnen bekannt sind.

 

 

Was ist nach der Hautstraffung mit der Radiofrequenz zu beachten?

 

Nach der Behandlung sollten Sie drei Tage auf intensive UV-Einstrahlung verzichten bzw. einen Lichtschutzfaktor 50 verwenden. Die Hautexperten bei Dermedis informieren Sie gerne, wie Sie sich nach der Behandlung optimal verhalten sollten und welche Heimpflege das Ergebnis der Hautstraffung optimiert.

 

 

Ist die Hautstraffung und Faltenreduktion bei Dermedis in Frankfurt schmerzhaft?

 

Die Behandlung mit der Radiofrequenz zur Reduzierung von Falten und zur Hautstraffung ist ein nicht-invasives und schmerzfreies Verfahren. Sie spüren lediglich eine Wärme, die punktuell auch als Hitze wahrgenommen werden kann. Wichtig bei der Behandlung mit der Radiofrequenz zur Faltenreduktion und Hautstraffung ist, dass Sie der Behandlerin in Frankfurt sofort ein Feedback geben, sobald eine Stelle zu sehr erwärmt wird und es somit als unangenehm wahrgenommen wird.

 

 

Weitere Indikationen für die Hautstraffung mit Radiofrequenz

 

Eine weitere Indikation für die Hautstraffung mit Radiofrequenz sind Körperbehandlungen an Armen, Brust, Bauch, Oberschenkeln und Gesäß. Durch die Radiofrequenz lassen sich am gesamten Körper Falten und Dellen reduzieren.

Dermedis deutschlandweit in Berlin, Frankfurt/Main, Hamburg, Köln, Düsseldorf und München
Route Dermedis Berlin Route Dermedis Hamburg Route Dermedis Düsseldorf Route Dermedis Köln Route Dermedis Frankfurt Route Dermedis München