Hautverjüngung durch kosmetisches Micro-Needling in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Köln und München

 

Was genau ist ein kosmetisches Micro-Needling?

 

Das kosmetische Micro-Needling ist eine sehr schonende Anti-Aging-Behandlung, die es ermöglicht, hocheffektive Wirkstoffe wie z. B. Vitamin A und C sowie Hyaluronsäure um ein Vielfaches besser in die Haut einzuschleusen. Ohne das kosmetische Micro-Needling bildet die Epidermis (Oberhaut) eine natürliche Schutzschicht gegen Umwelteinflüsse, die auch das Eindringen von Anti-Aging-Wirkstoffen nur sehr begrenzt ermöglicht. Das kosmetische Micro-Needling perforiert die Epidermis mit einer Vielzahl von winzigen Kanälen, die ein ungehindertes und tiefes Eindringen der hochwirksamen Anti-Aging-Wirkstoffe ermöglichen. Auch wird die Kollagensynthese durch das kosmetische Micro-Needling leicht angeregt, wodurch sich neues Kollagen bilden kann und die Haut jünger und straffer erscheinen lässt. Das endgültige Ergebnis ist einige Wochen nach der Behandlung zu sehen, da die angeregte Erneuerung des Gewebes sich über einen längeren Zeitraum fortsetzen kann. Die Hautexperten bei Dermedis in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Köln und München beraten Sie gerne ausführlich zum kosmetischen Micro-Needling.

Wie ist die Funktionsweise des kosmetischen Micro-Needlings?

 

Beim kosmetischen Micro-Needling wird die Haut mit einem elektronisch gesteuerten Derma-Pen behandelt. Mit dem Derma-Pen werden 12 mikrofeine, sterile Nadeln bis zu 1000 Mal pro Minute 0,5 mm ausgefahren. Somit werden mit dem kosmetischen Micro-Needling Tausende von Mikrokanälen in der Epidermis geöffnet. Durch diese Mikrokanäle können direkt nach dem kosmetischen Micro-Needling hochkonzentrierte Wirkstoffe in die Haut sehr effektiv eingeschleust werden. Auch werden beim Eindringen der etwa 0,3 mm dünnen Nadeln in die oberste Hautschicht (Epidermis) während des kosmetischen Micro-Needlings bestimmte Rezeptoren und Wachstumsfaktoren in unserer Haut gereizt. Diese Wachstumsfaktoren regen auch beim kosmetischen Micro-Needling die Neuproduktion von Kollagen- und elastischen Fasern sowie von Hyaluronsäure in geringem Umfang an und sind verantwortlich für die Elastizität und Festigkeit des Bindegewebes. Diese Kollagensynthese ist natürlich beim medizinischen Micro-Needling, bei dem die Nadeln bis zu 2,5 mm tief in die Haut eindringen, wesentlich intensiver.

 

Ein weiterer Vorzug des kosmetischen Micro-Needlings mit dem Derma-Pen gegenüber dem herkömmlichen Verfahren mit einem Dermaroller besteht darin, dass durch den Einmalgebrauch des Nadelaufsatzes keinerlei Gefahr der Kontamination besteht.

 

 

Worin liegt der Unterschied zwischen dem kosmetischen und dem medizinischen Micro-Needling?

 

Beim kosmetischen Micro-Needling dringen die Nadeln nur 0,5 mm in die Haut ein. Das bedeutet, dass nur die Epidermis (Oberhaut), die aus abgestorbenen Hautschüppchen besteht, mit feinsten Mikrokanälen penetriert wird. Dadurch können hochkonzentrierte Wirkstoffe tiefer in die Haut eingeschleust werden, die ohne diese Mikrokanäle zum großen Teil auf der Hautoberfläche verbleiben würden. Die Kollagensynthese, d. h. die Neubildung von Kollagen und Elastin, wird nur in geringem Maße angeregt. Dies bedeutet, dass die Ergebnisse des kosmetischen Micro-Needlings in Form von frischer und ebenmäßiger Haut bereits sehr gut sind. Allerdings sind die sichtbaren Ergebnisse beim medizinischen Micro-Needling noch deutlich intensiver.

Beim medizinischen Micro-Needling dringen die Nadeln des Derma-Pen bis zu 2,5 mm tief in die Haut ein. Dadurch wird die Kollagensynthese mit der Bildung von Kollagen, Elastin und Hyaluron sehr stark angeregt. Die Hauterneuerung ist beim medizinischen Micro-Needling sehr gut sichtbar. Die endgültigen Ergebnisse sind allerdings erst mehrere Wochen nach einer Behandlung vollständig zu erkennen. Für das medizinische Micro-Needling wird auch eine Betäubungscreme vor der Behandlung aufgetragen, damit das medizinische Micro-Needling nicht schmerzhaft ist. Beim kosmetischen Micro-Needling ist eine Betäubung nicht notwendig, da mit 0,5 mm Eindringtiefe nur die Hautoberfläche behandelt wird. Die Hautexperten bei Dermedis in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Köln und München beraten Sie gerne zu der Frage, ob bei Ihnen ein kosmetisches oder medizinisches Micro-Needling empfehlenswerter ist.

Für welche Indikationen ist das kosmetische Micro-Needling geeignet?

Die Methode des kosmetischen Micro-Needlings ist vielseitig anwendbar und für folgende Indikationen geeignet:

Porenverkleinerung sowie Verfeinerung des Hautbildes

Alters- oder UV-bedingte

Hautbeeinträchtigungen

und leichte Pigmentstörungen

Fahles und/oder stumpfes Hautbild

Wie verläuft eine Behandlung mit dem kosmetischen Micro-Needling?

1

2

3

4

Dermapen Gerät zur MIkroneedling Behandlung

Vor dem kosmetischen Micro-Needling wird eine Reinigung mit auf den Hautzustand abgestimmten Produkten vorgenommen.

 

Dann wird das eigentliche kosmetische Micro-Needling durchgeführt, indem der Derma-Pen mit fließenden Bewegungen über die Haut geführt wird. Die Nadeln bewegen sich dabei mit bis zu 1000 Bewegungen pro Minute 0,5 mm in die oberste Hautschicht.

 

Um den Effekt des kosmetischen Micro-Needlings zu maximieren, werden direkt nach der Behandlung hochwirksame Pflegeprodukte mit Antioxidantien und Vitamin C aufgetragen, die freien Radikalen tief in der Haut effektiv entgegenwirken und die Mechanismen der Kollagenneubildung unterstützen.

 

Abschließend wird eine spezielle Pflege mit Hyaluronsäure aufgetragen.

 

Es konnte nachgewiesen werden, dass die Hyaluronsäure über die gesetzten

Mikroverletzungen durch das kosmetische Micro-Needling in die Haut

eindringt und dort zusätzliche stimulative Effekte entfalten kann,

um den Effekt des kosmetischen Micro-Needlings zu maximieren.

 

Die Hautexperten bei Dermedis in Berlin, Düsseldorf,

Frankfurt, Hamburg, Köln und München stellen Ihnen

gerne das Verfahren ausführlich dar.

FAQ

Die meistgestellten Fragen zum Thema kosmetisches Micro-Needling

Wie viele Behandlungen sind beim kosmetischen Micro-Needling notwendig?

 

Um ein optimales Ergebnis beim kosmetischen Micro-Needling zu erreichen, empfehlen wir bei Dermedis in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Köln und München eine Behandlungskur mit 5 Sitzungen im Abstand von circa 2 Wochen. Die Haut wirkt nach der Behandlungskur frischer und strahlender. Die Hautexperten bei Dermedis in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Köln und München erstellen für Sie gerne einen Behandlungsplan.

 

 

Wie lange ist die Ausfallzeit nach dem kosmetischen Micro-Needling?

 

Nach einem kosmetischen Micro-Needling mit dem Derma-Pen ist die Haut am selben Tag leicht gerötet, womöglich auch ein wenig geschwollen. Mit einem leichten Make-up können Sie gleich wieder Ihren gewohnten Tätigkeiten nachgehen. Am Tag nach dem kosmetischen Micro-Needling sind meistens schon keine Beeinträchtigungen mehr sichtbar.

 

 

Welche Risiken oder Nebenwirkungen bestehen beim kosmetischen Micro-Needling?

 

Das kosmetische Micro-Needling mit dem Derma-Pen  hat nahezu keine Risiken oder Nebenwirkungen. Direkt nach der Behandlung ist die Haut gerötet und es können ganz leichte Schwellungen auftreten. Nach ein bis zwei Tagen ist die Rötung in der Regel vollständig abgeklungen.

 

Was sind die Kosten für ein kosmetisches Micro-Needling bei Dermedis in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Köln und München?

 

Gesicht: 109 Euro (Behandlungskur mit 5 Sitzungen: 459 Euro)

Hals und Dekolleté: 99 Euro (Behandlungskur mit 5 Sitzungen: 419 Euro)

Augenpartie oder Lippenbereich: 79 Euro (Behandlungskur mit 5 Sitzungen: 339 Euro)

 

 

Welche Kontraindikationen gibt es beim kosmetischen Micro-Needling?

 

Akute Akneentzündungen oder andere infektiöse oder entzündliche Hauterkrankungen sowie eine akute Herpesinfektion.

 

Trifft eine dieser Kontraindikationen bei Ihnen zu, kann das kosmetische Micro-Needling nicht durchgeführt werden. Bitte informieren Sie den Hautexperten bei Dermedis in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Köln und München auch über sonstige persönliche Besonderheiten, die Ihnen bekannt sind.

 

 

Ist das kosmetische Micro-Needling schmerzhaft?

 

Die Behandlung ist nicht schmerzhaft, da nur in der obersten Hautschicht geneedelt wird, die zum größten Teil aus abgestorbenen Hautschüppchen besteht.

 

 

Wird der Derma-Pen beim kosmetischen Micro-Needling für mehrere Behandlungen verwendet?

 

Nein. Beim Micro-Needling bei Dermedis wird immer ein neuer Nadelaufsatz für jede einzelne Behandlung aus einer sterilen Verpackung entnommen. Dieser Nadelaufsatz für den Derma-Pen wird dann nur für diese Behandlung verwendet und anschließend entsorgt. Somit ist gewährleistet, dass die Nadeln nicht abgestumpft sind und keine Infektionen entstehen.

 

Dies ist einer der großen Vorteile gegenüber Dermarollern, die oft beim gleichen Kunden für mehrere Behandlungen verwendet werden.

Dermedis deutschlandweit in Berlin, Frankfurt/Main, Hamburg, Köln, Düsseldorf und München
Route Dermedis Berlin Route Dermedis Hamburg Route Dermedis Düsseldorf Route Dermedis Köln Route Dermedis Frankfurt Route Dermedis München