Skin-Tightening: Faltenbehandlung mittels IPL-Systemin Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Köln und München

Faltenbehandlung ganz ohne Unterspritzungen und Skalpell mit dem Skin-Tightening-Verfahren

In der Jugend erscheint die Haut frisch, straff und elastisch. Der Prozess der Hautalterung und Faltenbildung beginnt allerdings bereits ab dem 25. Lebensjahr. Stoppen Sie diesen Prozess mit der innovativen Behandlung gegen Falten „Skin-Tightening“ bei Dermedis in Berlin.

 

Warum altert die Haut und bildet Falten?

 

Um zu verstehen, warum die Haut altert und Falten bildet, ist ein Blick in die Haut notwendig. Die oberste der drei Hautschichten (Epidermis) ist nur ein Zehntel Millimeter dünn. Sie erneuert sich beispielsweise im Gesicht alle 28 Tage. Darunter liegt die Lederhaut (Dermis), in ihr befinden sich feinste Kapillar- und Blutgefäße, die die Haut mit Nährstoffen und Sauerstoff versorgen, sowie ein Netz aus Kollagenfasern, das Wasser speichert und für Elastizität sorgt. Verbunden sind beide Hautschichten mit dem Unterhautfettgewebe (Subkutis).

Alle drei Hautschichten verändern sich im Laufe des Lebens. Im Alter benötigt die Oberhaut nun ca. 60 bis 70 Tage für eine „Erneuerung“ und verhornt. In der Lederhaut (Dermis) lichtet sich das Netz aus Kollagenfasern, sie kann nicht mehr viel Feuchtigkeit speichern und schrumpft, wodurch sich Falten bilden. Die Zahl der Kapillargefäße nimmt ab und die Versorgung der Haut wird schlechter, sie verliert an Vitalität und Spannkraft.

Behandlung von Falten mit der IPL-Hautstraffung bei Dermedis

 

Das Skin-Tightening-Verfahren zur Behandlung von Falten ist eine völlig neue und bahnbrechende Innovation unter den non-invasiven, non-ablativen Verfahren zur Hautstraffung und Hautfestigung, denn es setzt dort an, wo andere Verfahren versagen. Mit dem Gerät Harmony kann die Haut und das Bindegewebe der oberen Hautschichten gestrafft und Falten vermindert werden.


Diese Technologie gegen Falten und zur Hautstraffung verwendet gepulstes Licht im fast infraroten Spektralbereich (780–950 nm). Der durch einen Applikator erzeugte kontrollierte Lichtimpuls wird bei der Behandlung der Falten auf die zu behandelnde Hautoberfläche abgegeben. Die optimierten Parameter (Spektrum, Punktfläche, Fluenz und Wiederholungsrate) garantieren eine einheitliche Energieverteilung bei der Faltenbehandlung. Die Lichtimpulse erzeugen während der Faltenbehandlung eine selektive Erwärmung der Dermis (Lipide, Wasser und Hämoglobin), ohne jedoch die Epidermis zu schädigen.

 

 

Welche Ergebnisse sind nach der Faltenbehandlung mit der IPL-Hautstraffung bei Dermedis

zu erwarten?

 

Mit der Faltenbehandlung mit der IPL-Hautstraffung können sehr gute Ergebnisse bei kleineren Falten im Bereich des gesamten Gesichtes erreicht werden. Tiefe Mimikfalten oder die Nasolabialfalten können durch die Faltenbehandlung mit der IPL-Hautstraffung in der Regel nicht erfolgreich behandelt werden. Hier sind die Falten zu tief oder muskulär bedingt. Die Ergebnisse der Faltenbehandlung mit der IPL-Hautstraffung sind auch sehr stark abhängig davon, welche Voraussetzungen zur Reaktivierung des Kollagens vorhanden sind. Zur Einschätzung, welche Ergebnisse realisierbar sind, beraten Sie die Hautexperten bei Dermedis  gerne ausführlich.

Erschlaffte Kollagenfasern

Lichtimpulse dringen in die Haut ein.

Die Kollagenfasern wurden gestrafft.

FAQ

Die meistgestellten Fragen zum Thema Hautstraffung mit IPL

 

 

Was spüren Sie während der Faltenbehandlung mit der IPL-Hautstraffung?

 

Die Faltenbehandlung mit der IPL-Hautstraffung ist schmerzfrei und sehr gut verträglich. Während der Faltenbehandlung spüren Sie nur eine stärkere Wärme auf der behandelten Hautoberfläche.

 

 

Gibt es Neben- bzw. Wechselwirkungen bei der Faltenbehandlung mit der IPL-Hautstraffung?

 

Die Faltenbehandlungen mit der IPL-Hautstraffung sind äußerst schonend und nicht sichtbar. Während und noch ca. 30 Minuten nach der Faltenbehandlung können leichte Rötungen auftreten. Die Faltenbehandlung mit der IPL-Hautstraffung verursacht keine Narben oder Verletzungen.

 

 

Wie viele Faltenbehandlungen sind mit der IPL-Hautstraffung notwendig?

 

In der Regel sind mit der IPL-Hautstraffung ca. 4–8 Faltenbehandlungen notwendig, um ein optimales Ergebnis zu erzielen. Nach dem ersten Behandlungszyklus empfiehlt es sich, einzelne Faltenbehandlungen im Abstand von 3–6 Monaten durchzuführen, um das erzielte Ergebnis langfristig zu halten. Durch die non-ablative Behandlung entstehen keine Ausfallzeiten (Lunchtime-Treatment) und Sie können direkt nach der Behandlung wieder Ihren gewohnten Tätigkeiten nachgehen.

 

 

Welche Körperareale können mit der Faltenbehandlung mit der IPL-Hautstraffung behandelt werden?

 

Generell können mit der Faltenbehandlung mit der IPL-Hautstraffung alle Körperareale effektiv behandelt werden, vor allem Falten im Gesicht wie Mimikfalten, Krähenfüße sowie Tränensäcke und erschlaffte Wangen. In einem Beratungsgespräch zeigen Ihnen die Hautexperten bei Dermedis alle Optionen zur Faltenbehandlung auf.

 

 

Behandlungskosten für die Hautstraffung bei Dermedis in Berlin

Oberlippe

Stirn

Augen (unten und seitlich)

Hals

Gesicht

Dekolleté

Einzelpreis

 

79 Euro

99 Euro

99 Euro

99 Euro

169 Euro

169 Euro

4 Behandlungen

(12 % Preisvorteil)

279 Euro

349 Euro

349 Euro

349 Euro

597 Euro

597 Euro

6 Behandlungen

(16 % Preisvorteil)

399 Euro

449 Euro

449 Euro

449 Euro

849 Euro

849 Euro

Dermedis deutschlandweit in Berlin, Frankfurt/Main, Hamburg, Köln, Düsseldorf und München
Route Dermedis Berlin Route Dermedis Hamburg Route Dermedis Düsseldorf Route Dermedis Köln Route Dermedis Frankfurt Route Dermedis München